FC Singen 04

powered by:

5

FC Singen 04 - offizielle Homepage

Vorbericht SF Elzach-Yach

(JRS) Am kommenden Sonntag steht für den FC Singen 04 mit der Verbandsligapartie bei den Sportfreunden Elzach-Yach das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm.

Ähnlich wie der FC Singen starteten auch die Elztäler ohne größere Punkteausbeute in die Saison und belegten viele Wochen einen der beiden letzten Tabellenplätze. Im Gegensatz zu den Hohentwielern gelang Elzach-Yach allerdings ab Ende Oktober mit einer Serie von sieben ungeschlagenen Spielen bis zur Winterpause eine Wende zum Positiven. Gestützt auf das Torjägerduo Jonas Schmieder und Claudius Bührer, die alleine 32 der 49 Tore der Elztäler erzielten, konnte man sich im hinteren Mittelfeld festsetzten und hat den Klassenerhalt mittlerweile gesichert.

Beim FC Singen verlief der Start nach der Winterpause mit einigen Siegen durchaus vielversprechend. Nach zuletzt 5 Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Villingen, Teningen, Rielasingen, Pfullendorf und Lahr steht der Abstieg der Hohentwieler allerdings fest. Dabei waren die Leistungen der Mannschaft auch Angesichts des durch etliche teilweise langwierige Verletzungen stark dezimierten Kaders überwiegend durchaus ansprechend.

FC-Trainer Daniel Wieser sagt: „Wir werden auch in Elzach wieder einige junge Spieler einbauen und versuchen, unser Punktekonto noch etwas aufzubessern, um die ausklingende Saison mit einem guten Gefühl beenden zu können“.

 

Sonntag, 26.05.2024; 17:00 Uhr – Werner-Gießler-Arena –

SF Elzach-Yach gg. FC Singen 04